18. Juli – 8. August 2009

http://www.styrianart.at/

Thema: ZEICHEN und SPUREN
im Sinne Heraklits: „Die verborgene Harmonie ist m?chtiger als die offensichtliche“

Ort: Zisterzinserstift Rein mehr Infos zum Stift Rein …

Die K?nstlerklausuren stehen im Zeichen der Wiederaufnahme einer Idee, insbesondere aber auch der Arbeit des am 29. November 1999 verstorbenen Josef Fink, der nicht zuletzt auch Gr?nder und langj?hriger Rektor des Grazer Kulturzentrums bei den Minoriten war. Auf Initiative der K?nstlerin Prof. Edith Temmel, die schon vergangene K?nstlerklausuren unter der Leitung Josef Finks organisatorisch mitbetreute, konnte diese Tradition fortgesetzt werden – diesmal im Rahmen der „styrianARTfoundation“, ein steirischer Verein zur F?rderung von steirischen K?nstlerinnen und K?nstlern.
Die Werke der diesj?hrigen K?nstlerklausur werden in Ausstellungen, die f?r den Herbst geplant sind, der Öffentlichkeit pr?sentiert.